TVgenial 5.6 - Problem bei Deinstallation

Hier können Sie allgemeine Fragen zu TVgenial stellen
Antworten
teddy4you
Beiträge: 44
Registriert: 12.08.2004, 13:46
Wohnort: Österreich

TVgenial 5.6 - Problem bei Deinstallation

Beitrag von teddy4you » 02.11.2019, 12:52

Hallo Zusammen,

wollte heute die 5.6 installieren. Hab dazu die 5.5 deinstalliert und habe nur die persönlichen Einstellungen sowie die TV-Daten behalten.

NAch dem Start scheinen die persönlichen EInstellungen schon vorhanden zu sein (noch nicht genau geprüft). Jedoch haben sich die TV-Daten einfach nicht laden lassen. Also wollte ich die 5.6 nochmals neu installiern. Aber weiter als bis zum Deinstalliern bin ich aber nicht gekommen. Die Deinstallation blien bei dem Fenster lt. ANlage hängen.

Deinstallation.jpg
Deinstallation.jpg (36.68 KiB) 642 mal betrachtet

Erstmal schon kein guter Start.

Zudem habe ich festgestellt dass das TVgenial-Verzeichnis jetzt 10 mal größer ist.

t4y

Admin
Administrator
Beiträge: 5552
Registriert: 31.08.2001, 23:00
Wohnort: Germany
Kontaktdaten:

Re: TVgenial 5.6 - Problem bei Deinstallation

Beitrag von Admin » 02.11.2019, 12:58

Bitte im Taskmanager schauen, ob noch eine tvgenial.exe läuft und die beenden. Dann sollte es klappen.

Die neue Version 5.60 ist jetzt in der Tat ein Stück größer >60 statt 15 MB, weil wir ein Paket (Chrome) mitliefern, da das nicht jeder installiert hat. Die neue Anzeige wird jetzt damit gemacht, weil uns das viel mehr Möglichkeiten bietet.

teddy4you
Beiträge: 44
Registriert: 12.08.2004, 13:46
Wohnort: Österreich

Re: TVgenial 5.6 - Problem bei Deinstallation

Beitrag von teddy4you » 02.11.2019, 13:26

Hallo,

ja, Programm war beendet. Erscheint nur eine "komische" unbekannte EXE. Auch nach einem PC-Neustart gab es keinen Erfolg. Deinstallation blieb bei der gleichen Stelle hängen. Hab jetzt die radikale Variante genommen, alles gelöscht, Platte und Registry gesäubert und Programm ohne TV-Daten neu installiert.

Beim ersten Start waren die persönlichen Einstellungen nach dem Rückspielen auch da. Nur Ordner für TV-Daten war auf Standardeinstellung au "C". Hab den Speicherort auf "D" manuell hinzugefügt "D:\Users\Manfred Burggraf\TV-Programme\TV-Genial" und Programm neu gestartet. Aktualisierung konnte ich ganz normal starten. Der Ordner mit den TV-Daten füllte sich auch zusehend. TV-Daten wurden aber nicht angezeigt. Also nochmal die Einstellungen geprüft, die waren ok. Programm-Neustart brachte erst mal keinen Erfolg, Anzeige erfolgte nicht. Nach einen Neustart des PC und Programmstart waren die Daten dann auch vorhanden.

Frage wäre hier, ob es noch eine Kinderkrankheit ist?

Habe jetzt die Einstellung wieder auf automatische Aktualisierung eingestellt. Mal sehen, ob das jetzt funktioniert oder ob sich das Programm wie beim 5.5 aufhängt bzw. die Daten wieder erst aktualisiert werden, wenn der PC neu gestartet wird.

t4y

pfuffty
Beiträge: 108
Registriert: 10.04.2003, 08:57
Wohnort: Berlin

Re: TVgenial 5.6 - Problem bei Deinstallation

Beitrag von pfuffty » 03.11.2019, 04:38

Also bei mir war es genau wie bei teddy4you, siehe sein Bild.
Es gab nur die Möglichkeit alles einzeln zu löschen und neu installieren,
nach einen Neustart.

Erfolg, Programm läuft zu Zeit fehlerfrei, allerdings extrem langsam, weil ich
scheinbar nicht alles löschen konnte.
Beispiel Detail anklicken, Anzeige ist erst schwarz, dann wird es weiß, danach
erscheint der Text.
Habe mehrmals versucht fehlerfrei zu deinstallieren, kein Erfolg erreicht.
Installiere ich wieder Version 5.5 ist die Detailanzeige OK und TVGenial wieder
bedeutend schneller.

Bitte nicht meckern sondern selber versuchen einmal deinstallieren und testen.
Computer lösen keine Probleme, wenn nur der Benutzer zu dämlich ist.

teddy4you
Beiträge: 44
Registriert: 12.08.2004, 13:46
Wohnort: Österreich

Re: TVgenial 5.6 - Problem bei Deinstallation

Beitrag von teddy4you » 03.11.2019, 11:37

Hallo,

also nach dem TVG bei mir nun endlich läuft, kann ich bzgl. der Geschwindigkeit nicht negatives sagen. Finde läuft wie bei der 5.5 zügig und ohne Ruckler. Der Speicherverbrauch lt. Taskmanager scheint sich etwas reduziert zu haben.

Sonst ist mir bisher nichts weiter aufgefallen.

Schönen Sonntag noch!

t4y

Antworten